Covid-19 - Unterstützung für Lehrpersonen

In unserer atomisierten und komplexen Gesellschaft, ist es vor dem Hintergrund der aktuellen Covid-19-Pandemie wichtig, allen Menschen, insbesondere unseren Schüler*innen zu verdeutlichen, dass wir „alle im selben Boot sitzen“ und das diese Tatsache „globale Verantwortung“ erfordert. Genau dazu kann SEE Learning einen wichtigen Beitrag leisten.

Hier finden Sie eine kurze Beschreibung von SEE Learning als Broschüre zum Download.

Eine Zusammenfassung der Lebenskompetenzen, die in SEE Learning geschult werden, finden Sie hier zum Download 


Die hier zusammengetragenen Übungen stellen Auszüge bzw. Zusammenfassungen aus dem Grundschulcurriculum des SEE Learning Programms dar. Die ausgewählten Übungen sollen zum einen dazu beitragen, sich im Angesicht der belasteten Situation wohler zu fühlen. Zum anderen sollen sie die Perspektive des Miteinander-Verbundenseins unterstützen und stärken.

Viele Menschen haben seit Ausbruch des Virus mit Krankheit, Verlust, Isolation und Existenznöten und anderen Dingen zu kämpfen. Um mit diesen Herausforderungen besser umgehen zu können, brauchen wir Resilienz und die damit einhergehende Fähigkeit zur Selbstregulation. Dazu dienen die Übungen der Erdung, die Sofort-Hilfe-Strategien und weitere Übungen aus dem SEE Learning Curriculum.

Übungsanleitungen

Diese ein-minütigen (oder kürzeren) Übungen können mehrmals am Tag durchgeführt werden. Besonders wenn Sie sehr beschäftigt sind, hart arbeiten oder etwas unerwartet Stressiges oder Belastendes passiert, kann es sehr wichtig sein, wiederholt kurze Pausen einzulegen.

 

Die ausgewählten Audio-Dateien sind für das Schulpersonal gedacht, um sich mithilfe dieser Kurzanleitungen Momente der Achtsamkeit und Ruhe, des Selbstmitgefühls, der Dankbarkeit und Wertschätzung zu schenken und sich so gestärkt dem veränderten Schulalltag begegnen zu können.

 

 

Dieses Buch wurde im Rahmen eines Projekts der Referenzgruppe (RG) für Mentale Gesundheit und Psychosoziale Unterstützung (MHPSS) des Interagency Standing Committees (IASC) entwickelt.

Das Projekt wurde neben Experten der beteiligten Agenturen der IASC MHPSS RG auch von Eltern, Betreuungspersonen, Lehrern und Kindern aus 104 Ländern unterstützt.


Haben Sie Interesse SEE Learning zu implementieren? Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen an info@see-learning.ch oder info@see-learning.de

 


Copyright für Inhalt:

© Emory University

compassion.emory.edu

SEE Learning

im deutschsprachigen Raum

 

See Learning Deutschland und Österreich

Dr. Corina Aguilar-Raab

info@see-learning.de

 

See Learning Schweiz 

Silvia Wiesmann, M.A. 

Verein Soziales Emotionales Lernen Schweiz

info@see-learning.ch

 

Melde dich für den Newsletter an

* Pflichtfeld